Blogbeitrag femspiration lea spiegl

#femspiration: Lea Spiegl

Nachdem die Medienbranche ja nicht nur aus Journalistinnen und Journalisten besteht, sondern viel breiter aufgestellt ist, widmen wir uns heute einmal der Musikbranche. Und hier freue ich mich, euch Lea Spiegl vorzustellen, die mit 26 Jahren ab März 2019 den neuen Music Business Lehrgang am SAE Wien leitet! Tolle Sache, wenn Frauen in einem männerdominierten…

Blogbeitrag Wie führt man Interviews

Wie führt man Interviews? Alles, was du wissen musst

Einer meiner liebsten Vorzüge des Journalismus ist, dass ich wahnsinnig interessante Menschen kennenlerne, die viel zu erzählen haben. Ihre Geschichten erfahre ich, indem ich mit ihnen rede. Und Gespräche, die zum Ziel haben, „vertextet“ zu werden, nennt man Interviews. Und die unterscheiden sich von alltäglichen Plaudereien durch eine Menge Vor- und Nacharbeit und auch während…

femspiration Lauren Klocker

#femspiration: Lauren Klocker

Was ist freitags? Genau, #femspirationfriday! Heute will ich euch Lauren Klocker vorstellen, die seit April 2018 (da war sie gerade einmal 24!) den “Cross Media Production” Studiengang am SAE Institut Wien leitet. Besonders beachtlich, da die Filmbranche nicht dafür bekannt ist, (junge Frauen) an den Hebel zu lassen. Auch Lauren hat das zu spüren bekommen:…

#femspiration: Arnika Zinke

Hände in die Höh’, es ist #femspirationfriday! Heute stelle ich euch wieder eine wundervolle Journalistin vor, die mit 23 Jahren (!) schon die Online-Redaktion der Wienerin leitet! Arnika Zinke hat eigentlich einen Background in Kunstgeschichte, kam aber übers Bloggen in den Journalismus, wo sie zum Glück geblieben ist, denn sie ist einer der besten “30…

Anna Goldenberg, Foto: www.corn.at/Zsolnay

#femspiration: Anna Goldenberg

Es ist wieder #femspirationfriday! Ich freue mich sehr, euch heute die großartige Journalistin und Autorin Anna Goldenberg vorstellen zu dürfen. Wenn ihr sie nicht von ihren Artikeln kennt, habt ihr vermutlich in den letzten Wochen von ihr gelesen, denn sie hat ein unglaubliches Buch geschrieben. In „Versteckte Jahre“ arbeitet sie ihre Familiengeschichte auf, genauer die…

Wie du als Journalistn das Sommerloch umgehst

Wie du als Journalist/in das Sommerloch umgehst

  Als JournalistIn merkst du, dass Sommer ist, weil die Hälfte der Sessel in deiner Redaktion leer stehen. Und auch als LeserIn könnt ihr das recht einfach entlarven. Wenn ihr euch beim Medienkonsum vermehrt denkt: “Hä, wen interessiert das eigentlich?” Dann wisst ihr, es ist Sommerloch! Hier herrscht übrigens ewig Sommerloch (besonders lustig, wenn ihr aus…

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.